Seminar "Smart Home & Smart Office als Geschäftsmodell"

Welche Geschäftsmöglichkeiten existieren im Bereich Smart Home? Welches grundlegende Wissen zu Markttrends, Prozessbeteiligte und Technologien ist nötig, um Kunden, Architekten, Investoren und Bauträger kompetent zu beraten?

Diese Fragen beantwortet das Institut für Gebäudetechnologie in diesem Tagesseminar. Mit den Seminarinhalten sind die Teilnehmer in der Lage, ihre Geschäftsstrategie zu entwickeln bzw. zu optimieren und verstärkt vom Trend im Bereich Smart Home zu profitieren.




Hier einige Auszüge aus den Beurteilungen durch die bisherigen Teilnehmer:
  • "Fachlich sehr gutes Seminar mit hoher Praxisrelevanz", Christian Hesping (Schrameyer GmbH & Co. KG)
  • "Habe mich stets gut aufgehoben gefühlt", Andreas Franz (AJH-Elektro GmbH)
  • "Gute Vielfältigkeit der Themen", Marc Plagemann (Plagemann&Sohn GmbH)
  • "Lebendiger Vortragsstil", Dr. Thomas Maue (Handwerkskammer Bildungszentrum Münster)
  • "Gutes zusätzliches Informationsmaterial", Andreas Schöler

Inhalt/Agenda


Das Seminar richtet sich insbesondere an Haushersteller, Bauträger, Innenausbaubetriebe, Architekten sowie Führungskräfte von Elektrobetrieben, Fachplanern und Systemintegratoren.



Weiter-Pfeil Download Flyer Weiterbildung (PDF)

Dozent

Das Seminar wird von Herrn Prof. Dr. Michael Krödel geleitet.

Prof. Dr. Krödel ist Professor für Gebäudeautomation und -technik an der Hochschule Rosenheim. Er ist Mitglied im VDI Richtlinienausschuss zur VDI3813/3814 (Raum-/Gebäudeautomation) sowie Mitglied in der Jury für den Award der SmartHome- Initiative Deutschland; parallel ist er Gastprofessor an der Universität Kuala Lumpur (Malaysia) zum Thema Gebäudeautomation.

Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt darin, das Thema Gebäudeautomation über pragmatische Vorgehensweisen und Hilfsmittel für die Praxis anwendbar zu gestalten. Dazu ist er regelmäßiger Gastredner bei Konferenzen und Veranstaltungen sowie Autor diverser Fachartikel.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für das ganztägige Seminar beträgt € 498,--/Person. Diese Gebühr beinhaltet Unterlagen, Hilfsmittel, Pausengetränke sowie ein Mittagessen. Für Anmeldungen bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin wird ein Frühbucherrabatt von € 100 gewährt; damit reduziert sich die Teilnahmegebühr auf € 398,--/Person. Alle Preise verstehen sich zuzüglich 19% MwSt.

Parallel dazu sind auch Inhouse-Seminare zu einem Festpreis (d.h. unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer) möglich.

Termine & Anmeldung

Es folgen die aktuellen Termine. Weitere Termine/Orte sind in Vorbereitung.

Datum/Uhrzeit Ort
Mi, 22. Februar 2017
09:00 - 17:00 Uhr
Düsseldorf
Novotel City West (Seestern) → Weitere Informationen (PDF)
Andere Termine/Orte bzw.
Inhouse-Seminare
Grundsätzlich auf Nachfrage möglich.
Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an → .
Weiter-Pfeil Online-Anmeldung
Weiter-Pfeil Anmeldeformular (PDF)

Anmeldebedingungen

Es gelten die folgenden Anmeldebedingungen:
Weiter-Pfeil Anmeldebedingungen

Weiter-Pfeil Startseite