Tipp des Monats 09/18

Smart Home Kongress in Nürnberg

Am 23./24. Oktober 2018 findet in Nürnberg der Smart Home Kongress statt – eine gemeinsame Veranstaltung der SmartHome Initiative Deutschland und Bayern Innovativ.

Die Veranstaltung ist so interessant und empfehlenswert, dass wir dieser den aktuellen „Tipp des Monats“ widmen. Weiterlesen

SMARTHOME-FRANKEN Symposium

Das Symposium 2018 findet am Freitag, 23. November 2018 im Kulturboden in der Marktscheune Hallstadt statt. Mit dabei sind führende Aussteller und Referenten aus dem Bereich SmartHome. Auch Prof. Dr. Krödel wird einen Vortrag halten.

Smarthome Franken

 

Tipp des Monats 08/18

Smart Home Ready?

Beim Neubau von Wohngebäuden kommt es oft vor, dass man sich zunächst gegen eine Smarthome-Installation entscheidet. In Konkurrenz mit Gartengestaltung, Kücheneinrichtung & Co. und gleichzeitig begrenztem Budget zieht das Smart Home oft den Kürzeren.

Was ist aber, wenn man ein paar wenige Jahre später genau solche Smarthome-Funktionen nachrüsten möchte? Was hätte man beim Bau (mit wenig Zusatzaufwand) beachten sollen? Wann kann man einen Neubau als „Smart Home Ready“ bezeichnen? Weiterlesen

SmartHome Konferenz 2018

IGT ist auf dem diesjährigen SmartHome Kongress in Nürnberg mit einem Stand vertreten. Wir freuen uns, Sie hier begrüßen zu dürfen.

Nähere Informationen:

Smarthome Kongress

Tipp des Monats 07/18

Ergänzungs-Tutorial (Tutorials zu Technologien der Gebäudeautomation)

Im letzten „Tipp des Monats“ wurden unterschiedliche Tutorials zu Demoaufbauten von Technologien der Gebäudeautomation vorgestellt. Nun ist noch ein weiteres Tutorial hinzugekommen: Der Aufbau eines Controllers mit html5-basierter Visualisierung und Anbindung an einen Cloud-Dienst als Beispiel für die Umsetzungen von zunehmenden Anforderungen an „Smart Buildings“. Weiterlesen

Tipp des Monats 06/18

Tutorials

Diverse kostenlose Tutorials zu Technologien der Gebäudeautomation

Im Umfeld der Gebäudeautomation bzw. Smart Buildings sind Technologien wie KNX, LON, DALI, M-Bus sowie DDC- oder Smarthome-Controller im Einsatz. Im Rahmen von Projektarbeiten an der Hochschule Rosenheim wurden unterschiedliche Tutorials entwickelt und nun komplett überarbeitet und aktualisiert. Diese stehen auch kostenlos zum Download zur Verfügung. Weiterlesen

Rosenheimer „Tür- und Tortage“

Bei den diesjährigen Tür-und Tortagen des IFT in Rosenheim am 16. und 17. Mai 2018 wird Herr Prof. Dr. Krödel mit einem Vortrag vertreten sein.

Tür- und Tortage IFT 2018

Tipp des Monats 04/18

E-Fahrzeuge: Leasen oder kaufen?

Insbesondere für Firmen können die Leasingraten eines E-Fahrzeugs günstiger sein als die Leasingraten für „konventionelle“ Fahrzeuge (Benziner/Diesel).

Die Firma Richter R&W Steuerungstechnik GmbH, Kirchahorn hat in Zusammenarbeit mit der Universität Bayreuth unterschiedliche Szenarien1 untersucht, die zu interessanten Ergebnissen geführt haben. Weiterlesen

Tipp des Monats 03/18

Checkliste „Building Management System“

Die Zuständigkeiten innerhalb der Ebenen der Gebäudeautomation verlagern sich. Schlagworte wie „Smart Building“ oder „Cognitive Building“ verdeutlichen, dass es bei der Automation in modernen Gebäuden um weit mehr geht, als die reine Regelung der Raumtemperatur, das präsenzbasierte Schalten von Licht oder den energieoptimierten Betrieb der Anlagentechnik.

Die dazu erforderliche zusätzliche „Intelligenz“ wird über leistungsfähige Software bereitgestellt, die auf Computern in der sogenannten „Manage- mentebene“ läuft. Damit wandelt sich die klassische GLT (Gebäude- Leittechnik) zum BMS (Building Management System). Weiterlesen

Tipp des Monats 02/18

Dimensionierung von PV-Anlagen und Batteriespeicher für Wohngebäude

Wie weit kann eine Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) den elektrischen Energiebedarf eines Wohngebäudes so decken, dass eine maximale Autarkie – d.h. möglichst geringe Abhängigkeit vom öffentlichen Energieversorger – erreicht wird? Welche Dimensionierung ist optimal?

Ist es sinnvoll, einen lokalen Batteriespeicher zu nutzen und wenn ja, in welcher Größenordnung?

Weiterlesen