Seminar "Geschäftsmöglichkeiten im Bereich Smart Building"

Smart Home & Smart Office als Geschäftsmodell

Welche Geschäftsmöglichkeiten ergeben sich im Bereich Smart Building? Welche Markttrends und Möglichkeiten sollte man ernst nehmen und welche sind eher Spielereien? Wie ermittelt und dokumentiert man möglichst einfach sinnvolle Anforderungen?

Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen in diesem Tagesseminar.

Mit den Seminarinhalten sind Sie in der Lage, Ihre Geschäftsstrategie zu entwickeln bzw. zu optimieren und verstärkt vom Trend im Bereich Smart Home und Smart Office zu profitieren.

Inhalt

  • Markttrends und Kundenanalysen: Was will der Kunde wirklich?

  • Prozessbeteiligte sowie deren Rollen und Strategien

  • gesetzliche Anforderungen aufgrund von EnEV (Energie-Einspar-Verordnung) und GEG (Gebäude-Energie-Gesetz)

  • Welche Technologien eignen sich für welche Anforderungen

  • Systeme der Gebäudeautomation im Vergleich

  • Abschätzung von Kosten und Aufwand für ein Smart Building

  • Abschätzung des energetischen Einsparpotenzials durch Automation

  • erfolgreiche Zusammenarbeit mit Fachfirmen und Systemintegratoren

 

Das Seminar richtet sich insbesondere an Handwerks-/Fachbetriebe, Firmen aus dem Bereicht der IT, Systemintegratoren und Fachplaner im Umfeld Smart Building, Haushersteller und Innenausbaubetriebe, Bauträger, Bauherren und Investoren, Architekten, Versicherer sowie an jeden mit Interesse an Smart Buildings!

Das Seminar zeigt einen Überblick über die Themenvielfalt und bietet Orientierung zur weiteren Vertiefung. Hierfür werden in diesem Tagesseminar hilfreiche Materialien (Checklisten, Kostenrichtwerte etc.) zur direkten Übertragung auf das eigene Geschäftsumfeld vorgestellt und angewandt.

 

Seminarüberblick "Geschäftsmöglichkeiten im Bereich Smart Building" (pdf)

Lernziele

Geschäftspotenziale erkennen, entwickeln und optimieren

Kunden, Architekten, Investoren und Bauträger kompetent beraten

 

Termine & Anmeldung

Neue Termine sind gerade in Planung. Gerne können Sie uns bei Interesse kontaktieren und wir informieren Sie dann gerne über neue Termine. info@igt-institut.de

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für das ganztägige Seminar beträgt € 498,--/Person. Diese Gebühr beinhaltet Seminar-Unterlagen, Hilfsmittel, Pausengetränke/Mittagessen sowie ein Teilnahme-Zertifikat.

Für Anmeldungen bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin wird ein Frühbucherrabatt von € 100,--/Person gewährt; damit reduziert sich die Teilnahmegebühr auf € 398,--/Person. Alle Preise verstehen sich zuzüglich 19% MwSt.

 

Inhouse-Seminar

Bei Interesse können Sie das Seminar gerne auch als Inhouse-Lösung speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens buchen.

Schreiben Sie uns einfach unter info@igt-institut.de

 

Wir werden Ihnen gerne eine Inhouse-Lösung für Ihr Unternehmen anbieten.

Prof. Dr. Michael Krödel

Dozent

Das Seminar wird von Herrn Prof. Dr. Michael Krödel durchgeführt.

Prof. Dr. Krödel ist Professor für Gebäudeautomation und -technik an der Hochschule Rosenheim. Er ist Mitglied im VDI Richtlinienausschuss zur VDI3813/3814 (Raum-/Gebäudeautomation) sowie Mitglied in der Jury für den Award der SmartHome- Initiative Deutschland; parallel ist er Gastprofessor an der Universität Kuala Lumpur (Malaysia) zum Thema Gebäudeautomation.

Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt darin, das Thema Gebäudeautomation über pragmatische Vorgehensweisen und Hilfsmittel für die Praxis anwendbar zu gestalten. Dazu ist er regelmäßiger Gastredner bei Konferenzen und Veranstaltungen sowie Autor diverser Fachartikel.


Pfeil Startseite