„Planer und Berater für Smart Building“


Mit unserem 4-Tages-Weiterbildungslehrgang „Planer und Berater für Smart Building“ erwerben Sie die Fähigkeit sinnvolle Anforderungen an intelligente Gebäude (Smart Home, Smart Office) festzulegen.

Ebenso werden Sie nach dem Lehrgang Projekte sachkundig planen und Architekten, Investoren und Bauträger fachkompetent beraten können.

Zudem lernen Sie Projekte sachkundig und gesetzeskonform (hinsichtlich GEG/EPBD) zu planen, zu dokumentieren und auszuschreiben, den Aufwand und die Kosten für Installation & Inbetriebnahme zu beurteilen.

 


Termine


Ottobrunn bei München

26./27. Januar 2023 | Teil 1 & 16./17. Februar 2023 | Teil 2 (Donnerstag/Freitag)


Teilnehmergebühr: 1.250 € zzgl. gesetzlicher MwSt.

ANMELDEFORMULAR

Unser Lehrgang ist anerkannt von:

Architektenkammer Baden-Württemberg: 31 Stunden  (AiP/SiP: 16 Stunden); Bay. Ingenieurekammer-Bau: ingenieurtechnisch 25 Punkte; DENA: 32 UE


Inhalt

  • Ermittlung und Bewertung sinnvoller Anforderungen aus Nutzersicht
  • Energieeffizienz durch Gebäudeautomation (Abschätzung des energetischen Einsparpotenzials / gesetzliche Anforderungen (GEG/EPBD)/ Ermittlung und Bewertung sinnvoller Anforderungen)
  • Entwurf eines hersteller- und produktneutralen Lastenhefts (z.B. für Ausschreibungen bzw. langfristige Dokumentation)
  • Systemarchitekturen (zentral, dezentral, Mischvarianten) / Ebenen der Gebäudeautomation gemäß CEN TC 247
  • Technologien und Protokolle / Netzwerkstrukturen
  • IT-Sicherheit (Gefahren und Schutzmöglichkeiten)
  • Einfache Ermittlung des Anlagenschemas von HLK-Anlagen (Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen)
  • Detaillierter Planungsprozesses auf Basis der ermittelten Anforderungen (Bestimmung erforderlicher Komponenten, Kostenkennwerte, Funktionsplanung)
  • Viele Hilfsmittel zum Mitnehmen und Übertragen auf eigene Projekte (Checklisten, Leitfaden, Vorlagen etc.)
  • Bei Präsenzterminen findet unser Hygienekonzept Anwendung (unter Vorbehalt der aktuellen gesetzlichen Vorgaben)
Lehrgang Präsenz – Informationen (PDF) Lehrgang Online – Informationen (PDF) Anmeldeformular

 

Prof. Dr. Michael Krödel

Dozent

Der Lehrgang wird von Herrn Prof. Dr. Michael Krödel geleitet, Inhaber des Instituts für Gebäudetechnologie GmbH.

Prof. Dr. Krödel ist Professor für Gebäudeautomation und -technik an der Technischen Hochschule Rosenheim. In diesem Sinn ist er Mitglied im VDI Richtlinienausschuss zur VDI3813/3814 (Raum-/Gebäudeautomation) sowie Mitglied in der Jury für den Award der SmartHome-Initiative Deutschland; parallel ist er Gastprofessor an der Universität Kuala Lumpur (Malaysia) zum Thema Gebäudeautomation.

Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt darin, das Thema Gebäudeautomation über pragmatische Vorgehensweisen und Hilfsmittel für die Praxis anwendbar zu gestalten. Zudem ist Prof. Krödel regelmäßiger Gastredner bei Konferenzen und Veranstaltungen sowie Autor diverser Fachartikel.