Die zehn Gebote einer guten Smarthome-Planung

Wie wäre es mit einem Neujahrs-Vorsatz, der einfach und sicher umsetzbar ist?

Nur noch gute Smarthome-Planungen! (und dadurch erfolgreiche Smarthome–Projekte sowie zufriedene Kunden)

Um das zu erreichen, müssen Sie lediglich die folgenden zehn wichtigen Aspekte beachten:


Weitere Tipps zu guter Planung und Beratung im IGT-Lehrgang

Weitere Tipps sowie Beispiele zur Planung und Beratung werden im Lehrgang „Planer und Berater für Smart Building“ an 2 x 2 Tagen intensiv in Kleingruppen behandelt.

Insbesondere werden dort auch die Aspekte der Anlagenautomation sowie konkrete Abschätzung des energetischen Einsparpotenzials vorgestellt.

Die kommenden Termine sowie weitere Informationen zum Lehrgang finden Sie hier:

https://www.igt-institut.de/lehrgang/


Bei Interesse zur Vertiefung der Punkte 1 bis 4 sei auf unsere Planungsrichtlinie Nr. 2 (Planung von Smarthome-Systemen) verwiesen. Auf 80 Seiten werden die erwähnten Punkte sehr ausführlich sowie mit beispielhaften Planungen beschrieben. Zur Anwendung im Rahmen eigener Projekte stehen entsprechende Vorlagen zur Verfügung.

Die Richtlinie(n) können Sie unter folgendem Link bestellen:

https://www.igt-institut.de/richtlinien/


Tipp des Monats als PDF

Kommentieren

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Ihre Nachricht wird zeitnah veröffentlicht!